• Unser Verein

    besteht aus ca. 70 Erwachsenen und 30 Jugendlichen. Unsere Mitglieder dürfen am Bordesholmer und Einfelder See angeln. Fördermitglieder sind jederzeit Willkommmen

  • Gemeinschaftsangeln

    wir bieten jedes Jahr 5 Meeres- und 5 Friedfischangeln, sowie je ein Forellen- Aal- und Buttangeln an. Einige Sportfreunde nehmen zusätzlich an den Veranstaltungen des LSFV oder KSFV teil. Aber das alles keine Pflicht, wer möchte kann einfach nur am Bordesholmer oder Einfelder See angeln..

  • Geselligkeit

    Auch nach dem Angeln bleiben wir gerne zusammen. Nach jedem Friedfischangeln wird am Vereinsgebäude gegrillt und ein Erfahrungsaustausch durchgeführt. Weiterhin führen wir jedes Jahr im Januar ein Vereinsfest durch, bei dem auch Gäste willkommen sind.

  • Jugend

    Unsere Jugendgruppe wird durch engagierte Jugendwarte geleitet, die nicht nur Angelveranstaltungen am Bordesholmer See durchführen, sondern die Jugendlichen auch zu Jugendfreizeiten am Westensee und weiteren Veranstaltungen des Kreis- oder Landessportfischer Verbandes begleiten..

  • Unsere Gewässer

    Abgesehen von Weißfischen können in beiden Gewässer Hechte, Aale und Barsche gefangen werden. Während im Einfelder See gut auf Zander geangelt werden kann, besteht im Bordesholmer See zusätzlich die Möglichkeit einen Karpfen zu fangen. Im Vereinsbeitrag sind die Gebühren für beide Seen bereits enthalten.

 

          Aktuelles      

 


16.03.2016 Brandungsangeln

Anmeldung bei den Hochseewarten erforderlich

 

Terminänderung Brandungsangeln:

Der Termin vom 06.04.2019 musste auf den 13.04.2019 verschoben werden

Anmeldung bei den Hochseewarten erforderlich

 

 

ASV Bordesholm spendet für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Der Angelsportverein Bordesholm und Umgebung e.V. hat dem Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg (https://sternenbruecke.de/home) eine Spende von 600 € übergeben. Christiane Schüddekopf, Referentin der Sternenbrücke, nahm die Spende persönlich entgegen und informierte die Vertreter des Vorstandes über die umfassende Arbeit des Kinder-Hospizes während der Begleitung betroffener Familien. Die Spende wurde am 19.01. auf dem traditionellen Hochseefest des Angelsportvereins Bordesholm zusammengetragen. Der Festausschuss konnte dazu 84 Vereinsmitglieder und Gäste im Hotel Carstens zum Grünkohlessen begrüßen. Eine große Tombola, diverse Spiele und eine Versteigerung ermöglichten dabei die Spende an das Kinder-Hospiz.

 

Spendenübergabe

(Bild: von links n. rechts: Monika Paasch (2. Vorsitzende), Claudia Kohrn (Schriftführerin), Christiane Schüddekopf (Referentin Sternenbrücke), Ingo Suckow (Festausschuss)

Ein besonderer Dank gilt vor allem dem Gewerbe in Bordesholm und Flintbek sowie einzelnen Vereinsmitgliedern für die vielen Sachspenden. Ein Abdruck der langen Spenderliste in der Presse sprengte dort leider den üblichen Rahmen. Um unseren Dank dennoch zum Ausdruck zu bringen, haben wir diesen Weg über das Internet und soziale Medien gewählt.

Wir möchten uns recht herzlich bei diesen Firmen bedanken:

Bäcker Rönnau, Albatros - Steaks'n'Music, Tabakwaren Krüger, Sam - Sportpark, Edeka Frank Dormeier, Angelsport Wattenbek, Klaus-Groth-Apotheke, Monika Paasch, Landhaus Apotheke, Claudia Kohrn, Linden Apotheke, Klaushenke, Bordesholmer Sparkasse, Famila - Flintbek, Reformhaus Siegfried Ilius, Yuki, Mega Bike Bordesholm, Hansen Fleischwaren, Hinrich Kiel, Fischerei Graff, Profi Kiel, Hotel Carstens, Galerie Göldner, FREESE Holz, Heinzel Brillen & Hörgeräte, Deutschländer, Sundream – Sylvia Schulz, Bernd Rolff, Glas & Fenster Schulz, Manfred Bustorf, Salzinger Confiserie, Renner – Haus & Garten, 10 Uhr 10 – Lutz Geercken, Kuhlmann – Fischgroß- und Einzelhandel, Bio Carls Markt & Café, b’wohnt Homestyle, Kleines Teehaus, Salzkorn – Salzgrotte Wattenbek, Alles Blume – Inga Hahn-Kaufmann, Schrauben Schoppe, Trump & Bock Dachdecker/ Zimmerei

 

 Hochseefest2019_Tombola 

 


 

 


 

 

2019 ASV-Bordesholm